FBW in Kleve

Maxi-Club für Kinder ab 2 Jahren startet im September

Kleve. Der Maxi-Club ist eine Eltern-Kind-Gruppe für Kinder ab 2 Jahren. Kinder, die noch keinen Kindergartenplatz haben, sind hier zwei Mal in der Woche dienstags und donnerstags oder optional montags und mittwochs gut aufgehoben. Die Eltern werden in die Spielgruppe mit einbezogen und nehmen abwechselnd an den Terminen teil. Im Maxi-Club soll der Kindergarten-Alltag geprobt werden mit viel Zeit zum freien Spiel sowie für Bastel-, Sing- und Kreisspiele. Somit können Trennungsängste von Eltern und Kindern langsam abgebaut werden. Die Gruppengröße beträgt neun Kinder.

Beginn ist der 4. bzw. 5. September, es gibt 14 Termine, immer montags und mittwochs bzw. dienstags und donnerstags, 9 bis 11.30 Uhr. Die Teilnahmegebühr beträgt 91 Euro. Der Kurs findet in Kleve, An der Kirche 44, statt, die Leitung obliegt Monika Martin. Insbesondere auch ausländische Eltern und Kinder sind zu diesem Kursangebot eingeladen.

Anmeldung beim AWO-Familienbildungswerk, Thaerstraße 21, Kleve, Tel.: 02821/836 32 29 (Monika Köpping), Mail: awo-fbw@awo-kreiskleve.de

„Bleib locker“: Stressbewältigungskurs
für Kinder startet im September

Der nächste Stressbewältigungskurs „Bleib locker“, den das Familienbildungswerk der AWO an acht Kinderterminen plus zwei Elternabenden in Kleve anbietet, startet am Donnerstag, 21. September, 17 bis 18.30 Uhr.

Stress kann sich auch bei Kindern körperlich und psychisch äußern: Betroffene Kinder klagen zum Beispiel über Magenschmerzen, Schweißausbrüche oder Kopfschmerzen, sind gereizt, stark erschöpft oder haben Angst. Ein vorbeugendes Stressbewältigungstraining kann schon im Grundschulalter sinnvoll sein. Kursleiter ist der Diplom-Psychologe Karl Vehreschild.

Teilnehmen können versicherte Schüler des 2. bis 5. Schuljahres aller Krankenkassen. Die Kosten können von den gesetzlichen Krankenkassen ganz oder zum größten Teil erstattet werden. Die Kursgebühr beträgt 110 Euro. Jedes Kind erhält 1 Arbeitsheft und 1 CD.

Kursraum: Thaerstraße 21 in Kleve

Monika Köpping
Telefon 02821 / 836 32 29, Fax: 02821 / 899 39 59

E-Mail: awo-fbw@awo-kreiskleve.de

Neuer Kurs: Eltern Start für Kinder bis 1 Jahr

Eltern Start ist eine Eltern-Kind-Gruppe für Kinder bis zu einem Jahr. An diesem kostenfreien Angebot können Mütter und Väter gemeinsam mit ihrem Kind an fünf Terminen teilnehmen. Eine pädagogische Fachkraft moderiert Gespräche während dieser Zeit, die sich zum Beispiel mit frühkindlicher Entwicklung, der Eltern-Kind-Beziehung oder dem Umgang mit neuen Familiensituationen befassen. Es soll aber auch die Möglichkeit geboten werden, dass ein Austausch zwischen Eltern über den Alltag und den Umgang mit einem Säugling stattfindet.

Die Gruppengröße beträgt max. 10 Teilnehmer, der Kurs findet wöchentlich statt. Er beginnt, sobald genügend Anmeldungen vorhanden sind.

Termine: donnerstags, 9.30 bis 11 Uhr. Teilnahmegebühr: entfällt.

Ort: Vineyard, Hasenberg 1, Kleve

Leitung: Uta Bolz

Anmeldungen beim AWO Familienbildungswerk, Thaerstraße 21, 47533 Kleve, Telefon: 02821 836 3229, Fax: 02821 899 3959. Mail: awo-fbw@awo-kreiskleve.de (Monika Köpping)

Multikulti-Spielgruppe der AWO in Kleve

Die multikulturelle Spielgruppe ist eine Eltern-Kind-Gruppe für Kinder, die noch keinen Kindergartenplatz gefunden haben. Ab dem 2. Januar sind hier Kinder aller Nationalitäten beim gemeinsamen Spiel 13 Mal montags, 9 bis 10.30 Uhr, gut aufgehoben. Die Eltern werden mit einbezogen und nehmen an den Terminenteil. In der Gruppe soll der Kindergarten-Alltag geprobt werden, mit viel Zeit zu freien Bastel-, Sing- und Kreisspielen. Die Gruppengröße beträgt maximal 9 Kinder. Die Treffen finden in der autonomen Gemeinde Vineyard, Hasenberg 1, in Kleve statt. Die Leitung obliegt Uta Bolz, die Teilnahme ist kostenfrei.

Infos: AWO-Familienbildungswerk, Thaerstraße 21, Kleve,Tel.:
02821 836 3229 (Monika Köpping), Mail: awo-fbw@awo-kreiskleve.de