Kita Nierspiraten

AnsprechpartnerDiana Zeidler
AnschriftPfalzdorfer Straße 79a
47574 Goch
Telefon02823 / 929 85 60
MailKita-goch@awo-kreiskleve.de
Homepage
Öffnungszeiten7 bis 17 Uhr
Plätze95 Kinder, zwischen 3 Jahren bis zur Einschulung
Gruppenvier Gruppen
Konzept
GeschichteSeit dem 01.08.2015 ist der AWO Kreisverband Träger der 4-gruppigen AWO Kindertagesstätte in Goch im ehemaligen Astra-Jugendheim.
Inklusive KindertagesstätteJa

Unsere Kita „Nierspiraten“

Unsere Kita „Nierspiraten“ befindet sich am Stadtrand von Goch in Richtung Pfalzdorf.

Wir sind eine viergruppige Kita und betreuen ca. 96 Kinder im Alter von 3-6 Jahren unter dem Aspekt der Inklusion.

Unser multifunktionales Team besteht aus Erzieher*innen, Heilpädagoge*innen, Kinderpfleger*innen, einer PIA-Auszubildenen und einer Sprachfachkraft. Zudem sind wir gut vernetzt mit der Frühförderstelle, dem SPZ sowie dem Jugendamt. Dazu kommt bei Bedarf ein Austausch mit Kinderärzt*innen und diversen Therapeut*innen (Logopädie, Ergotherapie,…). Ebenfalls dazu gehören auch die uns umgebenden Grundschulen.

Wir sind eine zertifizierte Bewegungskita (Kooperationspartnerin ist die DLRG). Das bedeutet, dass Kinder bei uns in ihrer Entwicklung hinsichtlich Bewegung und Körperwahrnehmung gefördert und unterstützt werden.

Kinder brauchen „Spielraum“, indem sie sich sicher in ihrer Lebenswelt bewegen und entfalten können. Die Kombination aus Freiraum und Struktur im Kita-Alltag soll die Kinder dabei unterstützen, Sicherheit und Selbstvertrauen in die eigenen Fähigkeiten erfahrbar zu machen.

Die Elternarbeit stellt ebenso einen wichtigen Bestandteil in der Begleitung der Kinder dar.

Des Weiteren setzten wir uns in unserer Kita für „frühe Bildung – gleiche Chancen“ ein, indem wir am Bundesprogramm „Sprachkitas“ teilnehmen. Dafür befindet sich unterstützend eine Sprachfachkraft in unserem Team.

Gemeinsam in einem Boot möchten wir mit ihrem Kind / ihren Kindern ein wenig die Welt erkunden und greifbar machen.

Die Kita ist am 27. & 28. Dezember geschlossen.

Aktuelles

Kita Nierspiraten: Die ersten Piraten gehen von Bord

Die Kinder der AWO-Kita Nierspiraten haben in den nächsten Tagen viel zu feiern: Die 2015 neu gestartete Kita entlässt den ersten Jahrgang in die Schule. In den drei Jahren sind nicht nur die Kinder gewachsen, sondern auch die Erzieherinnen haben sich zu einem eingespielten Team entwickelt. Die Abschlusszeit wurde mit diversen Ausflügen eingeläutet, z.B. zum Weezer Flughafen, zur Feuerwehr, zum Irrland – und endet mit einem „Bunten Jahrmarkt“. Zuvor hatten engagierte Eltern die Kita „im Sturm“ erobert, indem sie mit viel Krach und als Piraten verkleidet den Erzieherinnen eine tolle Überraschung in Form von Handabdruckblumen und einer handbemalten Holzbank und diverse Spielsachen überreichten.

„Rückblickend ist zu sagen, dass die Kinder gerade in der Anfangszeit 2015 toll geholfen haben, die Kita mitzugestalten. Durch Spielideen, Wünsche und viele Gespräche haben sich alle gegenseitig inspiriert bei der Umsetzung, die Kita zu einem tollen Platz des Miteinanders zu gestalten“, freut sich Mario Derks, Bereichsleiter der AWO-Kitas.

Das Team der Nierspiraten wünscht allen Kindern und deren Familien alles Gute auf dem Weg ins nächste Abenteuer.

Kita Nierspiraten: Info-Nachmittag zur Sicherheit im Internet

„Sicherheit und Verantwortung im Netz“ ist der Titel einer Info-Veranstaltung für Eltern, die am Donnerstag, 26. April, 15 bis 16.30 Uhr in der Turnhalle der AWO-Kita Nierspiraten stattfindet. Kriminalhauptkommissar Stefan Hellwig von der Abteilung Kriminalprävention, Kleve, referiert zum Umgang mit Facebook, Instagram, Snapchat, What’s App etc. und macht darauf aufmerksam, was es bedeutet, seine Daten im Netz zu hinterlassen.
Um Anmeldung bis zum 20. April wird gebeten, Telefon: 0 28 23 / 92 98 560.

Kita „Nierspiraten“ hat Gütesiegel „Bewegungskindergarten“

Die Gocher AWO-Kita „Nierspiraten“ darf sich nun ganz offiziell „Bewegungskindergarten“ nennen. „In Zusammenarbeit mit dem Kreissportbund Kleve und der DLRG Goch haben wir uns jetzt auszeichnen lassen“, freut sich Kita-Leiter Mario Derks. Die Übergabe des Gütesiegels fand nun im Rahmen einer kleinen Feierstunde statt.