Kita Kinderburg

AnsprechpartnerIsabel Beermann
AnschriftZum Hallenbad 2
47559 Kranenburg
Telefon02826 / 91 744 46
Mailkita-am-hallenbad@awo-kreiskleve.de
Öffnungszeiten7.15 bis 17 Uhr
Plätze40 Kinder
Tagespflege5 Plätze für Kinder ab einem Jahr

Öffnungszeiten: montags bis donnerstags, 7.45 bis 15.45 Uhr, freitags, 7.45 bis 12.45 Uhr

Tagesmutter: Yvonne Jansen

GeschichteDie Kita Kinderburg ist eine Inklusions-Kita mit U3-Kindern, die im Juni 2018 aus den Räumlichkeiten der Euregio-Realschule Kranenburg in den Neubau Am Hallenbad gezogen ist.

Die Kita startete am 1. August 2016 mit 28 Kindern in zwei altersgemischten Gruppen, aktuell werden 40 Kinder betreut.

Ein Kinderchor wurde gegründet, in Kürze geht eine Tanz-AG an den Start.

Inklusive KindertagesstätteJa

Unsere Schließungstage (zusätzlich zu den gesetzlichen Feiertagen):

12./13. Februar: Karneval

23. Februar: Fortbildung aller Mitarbeiter

7. und 8. Juni: Umzug

11. Juni: erster Kita-Tag im neuen Gebäude

27. Juli bis 10. August: Sommerferien

26. Oktober

21. Dezember 2018 bis 1. Januar 2019: Weihnachtsferien

Unser Tag der offenen Tür ist am Freitag, 30. November 2018, 15 bis 18 Uhr. Hierzu folgen weitere Informationen.

Aktuelles

Paradiesische Oase an der Kita „Kinderburg“

Zu einer paradiesischen Oase entwickelt sich dank des enormen Einsatzes vieler freiwilliger Helfer aktuell das Außengelände der AWO-Kita „Kinderburg“ (Am Hallenbad). An zwei Bausamstagen wurde jetzt der erste Bauabschnitt ausgeführt.

Die Kita Kinderburg ist umgezogen!

Der Umzug ist vollbracht: Ab sofort ist die Kita Kinderburg in ihrer neuen Bleibe Am Hallenbad zu finden. Am vergangenen Samstag stellte das Team um die Kita-Leiterin Isabel Beermann der Öffentlichkeit die Räumlichkeiten vor, die durch ihre freundliche Klarheit und kindgerechte Gestaltung bestechen.

Kita Kinderburg: Frühstück für Mamis und Papis

Zum Muttertags und Vatertags-Frühstück hatten die Kinder der AWO Kita Kinderburg am vergangenen Samstag ihre Eltern eingeladen.

„Wir haben gemeinsam gegessen, anschließend fand ein Singkreis statt. Bei dieser Gelegenheit haben die Kinder ein besonderes Lied für ihre Mamis und Papis vorgetragen und ein gebasteltes Herz geschenkt“, blickt Kita-Leiterin Isabel Beermann zurück auf den fröhlich-harmonischen Vormittag.