AWO Kindertagesstätte Kinderburg Kranenburg

Die Kita ist vom 31. Juli bis zum 13. August 2017 geschlossen (Sommerferien).

Die AWOKita Kinderburg ist eine Inklusions-Kita mit U3-Kindern, die sich aktuell noch in den Räumlichkeiten der Euregio-Realschule Kranenburg befindet, der Umzu soll Ende 2017 erfolgen (Neubau direkt angrenzend ans Wiesenlad in Kranenburg). Die Kita startete am 1. August 2016 mit 28 Kindern in zwei altersgemischten Gruppen.

In der Kinderburg arbeiten aktuell fünf Fachkräfte in Vollzeit (inklusive Leitung), eine Fachkraft in Teilzeit sowie eine U3-Fachkraft (Teilzeit).

„Das Hauptaugenmerk unserer pädagogischen Arbeit liegt darauf, dass die Kinder sich bei uns wohl fühlen. Die Kita soll ein Platz der Geborgenheit sein, an dem Persönlichkeitsentwicklung und der Ausbau der Selbstständigkeit im Mittelpunkt stehen, an dem jedes Kind gemäß seiner Fähigkeiten gefördert und gefordert wird“, erläutert die Leiterin Isabel Beermann.

Sehr am Herzen liege ihr und ihrem Team des Weiteren die Transparenz der Arbeit: „Wir tauschen uns regelmäßig und intensiv mit den Eltern aus“, betont sie. Außerdem wolle man sich aktiv ins Gemeindeleben einbringen und mit den anderen Kitas sowie mit anderen Institutionen – wie Praxen, Schulen, Frühföderstelle) kooperieren.

Die pädagogische Arbeit ist geprägt von gemeinsamen Aktivitäten, auch gruppenübergreifend. „Singen und Musizieren haben einen hohen Stellenwert. Wir planen, einen Kita Kinderchor ins Leben zu rufen“, so Beermann.

AnschriftGalgensteeg 21-23, 47559 Kranenburg
Telefon02826 / 91 744 46
Mailkita-kita-euregio@awo-kreiskleve.de
Öffnungszeiten7.30 bis 16.30 Uhr

Buchungszeiten25, 35 oder 45 Stunden sind möglich
Leitung Isabel Beermann