Neuer Babysitter-Kurs für Jugendliche

Der AWO-Kreisverband Kleve bietet am Samstag, 14. April, 10 bis 13 Uhr, in der Kita Storchennest in Kranenburg einen Babysitter-Kurs für Jugendliche ab 14 Jahren an. Der Kurs richtet sich an alle, die ein Kleinkind betreuen und mehr Sicherheit im Umgang mit Kindern erlangen möchten.

Kursinhalte sind unter anderem: Wie gestalte ich die Zeit mit Kind sinnvoll? Wie kann ich liebevoll und dabei konsequent sein? Wie baue ich eine gute Beziehung zum Kind auf? Außerdem steht eine praktische Einführung in die Kleinkindpflege auf dem Programm. Die Teilnehmer erhalten eine Bescheinigung. Es wird eine Pfandgebühr von 10 Euro erhoben, die am Ende des Kurses zurückgezahlt wird.

Anmeldung und Infos: AWO-Familienbildungswerk, Thaerstraße 21, Kleve,
Telefon: 02821 836 3229, Mail: awo-fbw@awo-kreiskleve.de (Monika Köpping).

„Yoga für Erwachsene“ – neuer Kurs des Familienbildungswerks

Mit „Yoga für Erwachsene“ bietet der AWO Kreisverband Kleve ab Donnerstag, 15. Februar, 18.30 bis 19.30 Uhr, sechs Mal donnerstags einen neuen Kurs in der Kita Storchennest, Grabenstraße 1, an.

Yoga dient der Förderung und Erlangung von Gesundheit, Wohlbefinden, Harmonie und Erweckung schlafender Fähigkeiten. Die Hauptpraktiken im Hatha-Yoga sind Yogastellungen, Atemübungen, Tiefenentspannung, positives Denken und Meditation. Aufbauend mit den verschiedenen Techniken der Entspannung erlangen die Teilnehmer mehr Ruhe, Gelassenheit und Lebensfreude.

Anmeldung bis zum 8. Februar unter Telefon 02821 / 9773727 (Kursleitung Sabine Bludau)

Kosten: 36 Euro

Neuer AWO-Kurs: Kinderyoga ab 8 Jahren

Mit „Kinderyoga ab 8 Jahren“ bietet der AWO Kreisverband Kleve ab Donnerstag, 15. Februar, 17.15 bis 18 Uhr, sechs Mal donnerstags einen neuen Kurs in der Kita Storchennest, Grabenstraße 1, an.
Kinder stecken voller Energie und Fantasie, sie sind verspielt und lachen gerne, brauchen Freiraum – aber zunehmend auch Ruhe. Im Kinderyoga wird die Freude an der Bewegung gefördert, ganz ohne Leistungsdruck und Perfektion. Die Yoga-Stellungen werden in Geschichten integriert und von den Kindern auf spielerische Art erlernt. Yoga entwickelt das Körpergefühl und die Körperwahrnehmung, erhöht die Konzentrationsfähigkeit und verbessert die Motorik.
Anmeldung bis zum 8. Februar unter Telefon 02821 / 9773727 (Kursleitung Sabine Bludau)
Kosten: 24 Euro