Seit Gründung des Fördervereins: 100.000 Euro an Spenden für AWO-Frauenhaus

Eine Spende von insgesamt 5271 Euro nahm jetzt Andrea Hermanns, Leiterin des AWO-Frauenhauses Kleve, vom Förderverein des Frauenhauses entgegen.

„Knallfrösche“ und „Knabbermäuse“ haben ihren Neubau bezogen

Für die „Knabbermäuse“ und „Knallfrösche“ sowie ihr Erzieher*innen-Team gehören die Zeiten in der Container-Lösung nun der Vergangenheit an: Wie geplant, bezogen die 46 Kinder der Emmericher AWO-Kita „Räuberhöhle“ Anfang November ihren Neubau an der Ostermayerstraße, auf dem ehemaligen Kasernengelände.

Der Heilige Mann zog durch die Kranenburger AWO-Kitas

Der St. Martin der AWO war wieder unterwegs. Die Kinder der Kinderburg und der Euregio Kita glänzten, als der St. Martin, in Persona OGS-Bereichsleiter Lutz Levermann, zum Greifen nah war.

„Nierspiraten“ erlernen Selbstverteidigung

Die Vorschulkinder der AWO-Kita „Nierspiraten“ bekommen im Rahmen des anstehenden Vorschulprogramms ein besonderes Extra: Im November und Dezember erhalten sie Einblicke in das Verteidigungsprogramm „WingTsun“, eine alte chinesische Kampfkunsttechnik, die sowohl Körper als auch das Denken ansprechen soll.

Buntes Rizzi-Häuschen für die Montessorischule Kleve

In ein kunterbunt-fröhliches James-Rizzi-Häuschen verwandelten die Kinder des Offenen Ganztags unter Trägerschaft der AWO an der Montessorischule Kleve im Rahmen der Herbstferien-Betreuung ihren Geräteschuppen.

Kooperation zwischen Kreisprojekt EFUS und AWO: Beratung für Alleinerziehende im EFUS-Mobil vor Ort

„Alleinerziehende, die verschiedenste Hilfen brauchen, leben im gesamten Gebiet des Kreises Kleve. Zusätzlich zum Büro in Kleve hat sich der Kreis deshalb entschieden, das Projekt EFUS um das EFUS-Mobil zu ergänzen“, kündigt Landrat Wolfgang Spreen die Erweiterung des EFUS-Angebotes an.

Väterwerken in der Kita „An der Nette“

Eine kleine Matschküche sowie eine Kletterwand bauten jetzt die Väter mit ihren Kindern in der Wachtendonker Kita „An der Nette“ beim „Väterwerken“.

Kita „Mäuseburg“: Der Anbau ist fertig, das naturnahe Außengelände wächst und gedeiht

„Erst rund zwei Jahre ist es her, dass wir zum 1. August 2016 mit unserer Kita ‚Mäuseburg‘ und 44 Kindern an den Start gegangen sind – nun können wir stolz unseren fertig gestellten Anbau präsentieren“, freut sich Wibke Kitzinger. Die Leiterin der „Mäuseburg“ führte jetzt gemeinsam mit dem Kita-Bereichsleiter Mario Derks und AWO-Geschäftsführerin Marion Kurth die AWO-Kreisvorsitzende Bettina Trenckmann durch die neuen Räumlichkeiten.

Tag der offenen Tür an der Kita „Kinderburg“

Team und Kinder der Kranenburger Kita „Kinderburg“ laden ein zum Tag der offenen Tür.